Bleaching: weiße Zähne mit Zahnaufhellung

Bleaching Zahnaufhellung

Bleaching in der Zahnarztpraxis ist sicher und funktioniert!

Bleaching (Zahnaufhellung) in der Zahnarztpraxis ist sicher und funktioniert.
Weiße Zähne stehen ganz oben auf der Wunschliste vieler Patienten, wenn es um besseres Aussehen geht. Manche fragen sich allerdings, ob eine Zahnaufhellung den Zähnen nicht schaden könnte.

Hier erfahren Sie, wie Bleaching funktioniert und warum es sicher ist, wenn es die Zahnarztpraxis macht:

Wie weiß werden die Zähne und wie lange bleiben sie hell?

Beim Bleaching durch die Zahnarztpraxis werden die Zähne um fünf bis neun Nuancen (Stufen) weißer. Wie viel weißer sie werden, hängt im Einzelfall vom Grad und der Ursache der Dunkelverfärbung ab.

Bei der "Do-It-Yourself-Aufhellung" mit Mitteln aus dem Internet oder Drogeriemarkt werden die Zähne in der Regel nicht so hell und es kann gewisse Risiken geben (s.u.)
Messbare Ergebnisse
Vor Beginn der Zahnaufhellung messen wir die Farbe und Helligkeit der Zähne mit einer sog. Farbskala (siehe Foto) und notieren den gemessenen Wert. Nach Abschluss des Bleachings messen wir erneut. Durch diese Vorher-Nachher-Messung haben Sie und wir eine objektive Kontrolle über den Aufhellungserfolg.
Farbskala zur Messung der Zahnaufhellung
Bleaching vorher - nachher: Die Zähne sind deutlich heller geworden.

Power-Bleaching in der Praxis: Sofort weiße Zähne!

Power-Bleaching mit Licht-Aktivierung
Aktivierung des Bleaching-Gels mit dem Licht einer speziellen Lampe
Beim Power-Bleaching hellen wir Ihre Zähne in unserer Zahnarztpraxis innerhalb von nur eineinhalb bis zwei Stunden auf! Das ist ideal für alle, die schnell weiße Zähne möchten:

  • für ein erstes Date
  • für das Hochzeits-Foto
  • für ein Bewerbungsgespräch
  • und für alle Anlässe, bei denen schöne weiße Zähne wichtig sind
Hier erfahren Sie, wie es geht:
1. Schutz für das Zahnfleisch
Nachdem Ihre Zähne von unseren Prophylaxe-Fachkräften professionell gereinigt wurden, um störende Beläge zu entfernen, tragen wir als erstes einen Schutz für das Zahnfleisch auf. Er verhindert, dass Ihr Zahnfleisch durch das Bleaching-Gel gereizt wird und wird nach dem Power-Bleaching wieder entfernt.
Schutz für das Zahnfleisch beim Power-Bleaching

Aufhellung einzelner dunkler Zähne

Mit der Einzelzahn-Aufhellung können wir abgestorbene und dunkel verfärbte Zähne in vielen Fällen optisch wieder an die Nachbarzähne anpassen.

Für die Aufhellung öffnen wir den betroffenen Zahn von der Innenseite her. Da er keinen Nerv mehr hat, ist für den Patienten davon auch nichts zu spüren. In die Öffnung bringen wir ein spezielles Bleich-Gel ein und verschließen den Zahn provisorisch, damit das Gel einige Zeit lang einwirken kann.

Dieser Vorgang muss in der Regel zwei bis drei mal wiederholt werden, bis der Zahn die gewünschte Helligkeit hat. Danach sieht ihm niemand mehr seine "dunkle Vergangenheit" an.
Vorher - nachher: Aufhellung eines einzelnen Zahnes

Kann ich meine Zähne nicht selber aufhellen?

Zähne überempfindlich nach selbst durchgeführter Zahnaufhellung
Mögliche Folge nach einer selbst durchgeführten Zahnaufhellung:
überempfindliche Zähne
Im Internet und in Drogeriemärkten gibt es zahleiche Angebote für die Zahnaufhellung im "Do-It-Yourself-Verfahren". Bevor Sie sich für eines dieser Angebote entscheiden, sollten Sie die folgenden Informationen lesen. Sie könnten sich dadurch eine Enttäuschung ersparen und mögliche Schäden für Ihre Zähne vermeiden.

Erfahren Sie jetzt, warum Bleaching in der Zahnarztpraxis sicherer ist, warum die Zähne i.d.R. heller werden und es auch länger bleiben:
Kann Bleaching den Zähnen schaden?
Prinzipiell schadet Bleaching den Zähnen nicht. Allerdings hängt es davon ab, wer es macht und womit die Zähne aufgehellt werden:

Wenn Zähne Defekte haben (eine Karies, eine schadhafte Füllung, freiliegende Zahnhälse oder einen Riss), kann das Bleaching-Gel bis zum Zahnnerv vordringen und zu einer schmerzhaften Entzündung führen. Im schlimmsten Fall kann ein Zahnnerv absterben. Deshalb müssen Zähne vor dem Bleaching in der Zahnarztpraxis kontrolliert werden.

Bei frei verkäuflichen Bleaching-Materialien aus dem Internet oder dem Drogeriemarkt sind die Inhaltsstoffe oft nicht angegeben. Sie können falsch dosiert sein oder das Bleaching-Gel kann einen zu sauren pH-Wert haben. Es kann den Zahnschmelz angreifen, das Zahnfleisch reizen, zu starken Überempfindlichkeiten und im schlimmsten Fall zu Zahnschäden führen.

Wenn Bleaching von der Zahnarztpraxis durchgeführt wird, ist es sicher und die Zähne werden schneller sichtbar weißer.

Bleaching

Selbstsicher lächeln mit strahlend weißen Zähnen
Jetzt Beratungstermin vereinbaren!

Rufen Sie uns an!

Telefon: 06321 96 86 36

Unsere Sprechzeiten:
Mo nach Vereinbarung
Di 08:30 - 12:30 13:30 - 18:30 
Mi 08:30 - 15:00  
Do 08:30 - 12:30 13:30 - 18:30 
Fr nach Vereinbarung 
Samstags nach Vereinbarung